Realschule Vorsfelde

Vertretungspläne

Unsere Partner

 

freiRaum

 

VFL Wolfsburg

 

Bundesagentur für Arbeit

 

Jobwerk

 

 

 

 

 

Seis

Unsere Schule

Die Realschule Vorsfelde ist eine offene Ganztagsschule, sodass die Schüler an bis zu zwei Tagen verbindlichen Nachmittagsunterricht haben und an zwei weiteren Nachmittagen freiwillige Angebote des Schulzentrums wahrnehmen können. Wir bieten durch das Konzept der Ganztagsschule und das Einbeziehen von Fachleuten und außerschulischen Lernorten ein abwechslungsreiches Angebot und schaffen eine Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

 Schulleben 

Stadtschulwettkämpfe 2014

22. Juli 2014:

Mit einer Vielzahl an Podestplatzierungen kehrten die 23 Schülerinnen und Schüler unserer Schule von den diesjährigen Stadtschulwettkämpfen in der Leichtathletik wieder. Der bunt zusammengewürfelte Haufen aus den Jahrgängen 6 bis 9 verkauften sich im VfL Stadion am Elsterweg extrem gut. Selbst die vorher nicht geübten Staffelläufe verliefen sehr positiv, sodass dort drei Podestplatzierungen errungen werden konnten. Aber nun alle Top-Platzierungen:

Weiterlesen...

Und wieder Grenzen setzen

21. Juli 2014:

Wie bereits die Parallelklasse 6a durften nun heute auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b unter Anleitung der Sozialarbeiterinnen unserer Schule, Frau Burckhardt und Frau Jelbke, "Grenzen setzen". Eine Vielzahl praktischer Übungen diente dazu, einer fremden Person mit den Möglichkeiten, die uns unser eigener Körper bietet, Grenzen aufzuzeigen. Dazu gehörten Stimmübungen, in denen die Hemmschwelle zum lauten Schreien überwunden werden sollte, Übungen zur Körpersprache und welche, in denen der ganze Körper zur Abwehr eingesetzt werden musste. Manches Mal ging es auf dem angrenzenden Spielplatz am Schulzentrum gewollt laut zu. ;-)

Weiterlesen...

Theater

18. Juli 2014:

Nach monatelanger Vorbereitungszeit führten der Theater-WPK, Musik-WPK und die Theater-AG ihr gemeinsam geprobtes Stück auf. Gespielt wurde eine Abwandlung von Johann Nestroys "Das Haus der Temperamente" aus dem Jahre 1837, welches sich die Schülerinnen und Schüler selbst ausgesucht haben. Das Ensemble hat dabei wirklich Mut bewiesen, denn das Stück ist relativ textlastig und dieser Text musste schließlich auswendig gelernt werden. Am Ende waren sie aber erfolgreich und konnten mit viel Applaus der anderen Schüler bedacht werden.

Weiterlesen...

Volleyballturnier Jg. 9

17. Juli 2014:

Nachdem schon Jahrgang 10 ein Volleyballturnier absolviert hatte, war heute Jahrgang 9 an der Reihe. In drei Ligen spielten jeweils die drei neunten Klassen gegeneinander. Die Ligen wurden niveaugerecht eingeteilt, sodass es enge und interessante Spiele gab. In Liga 3 siegte dabei die Mannschaft der Klasse 9a vor 9b und 9c. In Liga 2 setzte sich ebenso die 9a durch, gefolgt von der 9c und 9b. In Liga 1 war es besonders spannend, da das Punkteverhältnis den Ausgang der Gruppe entschied: Es gewann Klasse 9c (+38 Punkte) vor 9a (+33) Punkte. Den dritten Rang holte die 9b. Am Ende konnten Schüler und Lehrer mit dem Ergebnis und Ausgang des Turniers zufrieden sein.

Termine

24. Jul. 2014, 15:00 - 20:00 Uhr
Abschlusskonferenzen 5-7
30. Jul. 2014, 07:40 - 10:20 Uhr
Zeugnisausgabe

Schülerblog

 

Neueste Bilder